François Loeb bei einer Lesung

Biographie

1940 in Bern geboren und aufgewachsen, hat François Loeb 1965 an der Universität St. Gallen mit einem Diplom in Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Danach war er in verschiedenen Unternehmen in Kanada und in der Schweiz tätig.

Weitere 27 Jahre verbrachte er als Unternehmungsleiter in dem von seinem Urgroßvater 1881 gegründeten Traditionskaufhaus LOEB in Bern. Neben seiner Wirtschaftstätigkeit vertrat Loeb von 1987 bis 1999 als einer von 27 Nationalräten den Berner Wahlkreis im Schweizerischen Nationalrat.

Seit seinem Studium war Loebs Passion das Schreiben, das ihm nach seinem Rücktritt aus dem Berufsleben 2002 zur zweiten Berufung wurde. Unter dem Pseudonym «Bruno A. Nauser» publizierte er in der Wochenendausgabe der NZZ regelmässig sogenannte Fast-Read-Romane, die dann 1994 als Buch erschienen sind.

Loeb ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt heute in der Nähe von Freiburg im Breisgau.

TERMINE

LESUNGEN 2017

  • 23./24./25.
    Juni
    17
  • LESUNG
    Verkehrshaus der Schweiz Luzern
  • 22.
    NOV 17
  • LESUNG
    Mediathek Bad Krozingen
  • 29.
    NOV
  • LESUNG
    Stadtbibliothek Sursee

Aktuelles

Vorschau

Eine Vorschau aus meinem neu erschienenen Buch:

T-RUMP-EL-PFAD
MORITAT IN 13 7/5 BILDERN

Mehr lesen >>

Kurzgeschichte der Woche

Gedankenflucht

Gestern fühlte ich einen seltsamen Druck im Schädel. Migräne? Als junger Mensch litt ich oft an schrecklichen Kopfschmerzen. Unheilbar, sagte damals mein Hausarzt...

Mehr lesen >>

Neu erschienen

  • Cover Neuerscheinung Zeitweichen
  • Neu

    ZEITWEICHEN

Weitere Info >>

  • Cover Neuerscheinung T-RUMP-EL-PFAD
  • Neu

    T-RUMP-EL-PFAD

    Moritat in 13 7/5 Bildern

Weitere Info >>