kostenlose Kurzgeschichte der Woche

Meine kostenlose Kurzgeschichte der Woche

An dieser Stelle präsentiere ich Ihnen im wöchentlichen Wechsel die (kostenlose) Kurzgeschichte der Woche, auch als Pdf-Download.

Im Archiv können Sie dann auch stöbern und "alte" Kurzgeschichten lesen und anhören.

Hier die aktuelle Kurzgeschichte der Woche (auch als Download Pdf  >>) :

Gedankenflucht

Schon wieder! Nicht zu glauben erneut ist ein Gedanke geflohen. Ein bedeutsamer, davon bin ich überzeugt. Einfach abgehauen. Mit wessen Hilfe wohl? Und das obwohl ich mein Hirn ausbruchsicher gestaltet habe. Dicke Mauern. Darüber Stacheldraht. Elektrozaun. Die Innenwände mit Gleitgel überzogen. Da kann nach menschlichem Ermessen kein Gedanke mehr entfliehen. Entfliegen. Oder habe ich Sicherungspunkte ausser Acht gelassen? Ein Netz über dem Hof in dem der Hofgang, eine Minute täglich zur Sauerstoffaufnahme gestattet ist. Muss ich Wachtürme aufbauen? Gedanken-Wärter mit virtuellen Brillen ausstatten die dort bewaffnete Wache halten. Ausgerüstet mit Gedankenauspustern. Obwohl sie auch nur Gedanken sind. Die virtuellen Gedankenwärter, denn es werden gedachte Gedanken sein. Sind diese mir treu ergeben? Oder verbünden sich diese dann als Fluchthelfer mit den Ausbrechern? Und verhindern Einbrecher. Einbrechergedanken. Einbrechende Gedanken deren ich so sehr bedarf. Denn woher neues Denken herbeiführen wenn dieses verhindert wird?
"Durchlässigkeit ist Bedingung! Nach Innen!", bemerken die Vereinten Spitzengedanken Und ich frage zurück: „Und nach Aussen?“
Stumme Antwort klingt mir hohl entgegen.
Verflixt nochmal, dieser Gedanke ist soeben ausgebrochen.
Geflohen.
Ohne Antwort stehe ich hier.
Wie stets in meinem Leben ...




Wie hat Ihnen diese Geschichte gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Klicks
durchschnittl. Bewertung:  5
1
5
5
 
 

Sie können einfach mit Klick/Touch auf die Sterne selber eine Bewertung abgeben.

Jeden Freitag die neueste Kurzgeschichte von François Loeb gratis erhalten




Ohrenkino

"Gedankenflucht" als Tondokument, vorgelesen von François Loeb:






Einige Kommentar zu dieser Kurzgeschichte:

Am 1. November 2020 schrieb ein anonymer Leser:

"Ich staune immer wieder, welche Ideen (Gedanken) Herr Loeb jeweils findet und sie dann auch noch so witzig niederschreibt - wie eben die letzte Kurzgeschichte. Dafür zolle ich ihm unbedingt einen sechsten Stern!"

Am 30. Oktober 2020 schrieb ein anderer anonymer Leser:

"Ja, Gedanken können flüchtig sein...sie wollen nicht wieder kommen...sie lieben Schönes und behalten gerne dieses...aber auch Schlechtes kann wieder kommen."



Kommentar zu dieser Kurzgeschichte:
Sie können hier Ihren Kommentar anonym abgeben.

Falls Sie eine Antwort wünschen bitte Ihre Mail Adresse im Kommentar einfügen.
Danke!

Herzlichst
Ihr François Loeb

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an francois.loeb(at)t-online.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.




TERMINE

LESUNGEN 2020

  • Termine in Planung

Aktuelles

Wochen­ge­schichten Archiv

François Loeb's bisherige Wochengeschichten kostenlos lesen und anhören oder wiederhören und -lesen! Aus über 100 Wochengeschichten auswählen!

zum Archiv >>

Kurzgeschichte der Woche

Pappenstiel

Meine Reise führt mich als reisender Schriftsteller und Reporter stets in fremde Lande. Dort besuche ich regelmässig die Einkaufsstätten der einheimischen Bevölkerung. So auch heute...

Mehr lesen >>

Neu erschienen

  • Cover Morgendichte
  • Neu 2020

    Morgendichte
    Früh-Stücks-Gedichte

Weitere Info >>

  • Cover Erinnerungen an Friedrich Dürrenmatt
  • Neu 2019

    Erinnerungen an Friedrich Dürrenmatt

Weitere Info >>