kostenlose Kurzgeschichte der Woche

Meine kostenlose Kurzgeschichte der Woche

An dieser Stelle präsentiere ich Ihnen im wöchentlichen Wechsel die (kostenlose) Kurzgeschichte der Woche, auch als Pdf-Download.

Im Archiv können Sie dann auch stöbern und "alte" Kurzgeschichten lesen und anhören.

Hier die aktuelle Kurzgeschichte der Woche (auch als Download Pdf >>) :

Das Nixtron

Aus kleinsten Anfängen bin ich dabei. Dabei auf der Suche nach dem Nixtron, das so zahlreiche Forscher jagen. Ja, das kleinste aller Teilchen, es versteckt sich geschickt vor menschlichen Forscherblicken. Kritischen Blicken, die zum Teil der Misserfolge wegen behaupten das Nixtron existiere nicht. Es bestehe gar kein Raum mehr neben den Nukleonen, den Neutronen, den Protonen, den Plutonen sowie den Elektronen. Ein spannendes Gebiet, was sich da in den Elementarteilchen tummelt. Ich jedenfalls gebe die Suche nicht auf. Bin überzeugt, dass das Nixtron existiert, nur entdeckt werden muss. Atomspaltung war vor weniger als hundert Jahren auch noch nicht bekannt. Wurde dann aufgedeckt. Aus der Kleinstteilchenwelt unter teilweise dramatischen Verhältnissen an das Tageslicht gebracht. Was heisst Tageslicht, millionenfaches Tageslicht mit entsetzlich zerstörerischer Kraft. Auch das Nixtron muss aus der Versenkung geholt werden. Aus dem falschen Welttheater-Doppelboden. Dies ist meine Lebensmission.
Davon bin ich, wenn auch nur klein-klein felsenfest überzeugt, da das Nixtron nicht felsenfest sein kann, unheimlich viele Geheimnisse bergen muss. Jedenfalls glaube ich dem Rätsel auf der Spur zu sein, mich der Nobelpreis würdigen Lösung anzunähern. Muss erdulden, verlacht, aus der Wissenschaftsgemeinde ausgestossen zu werden. Das war und ist der Preis von Neuentdeckungen. Wurde nicht Galileo Galilei verfemt? Musste abschwören, dass seine Entdeckung eine Blasphemie darstelle. Von der eigenen Entdeckung in Deckung gehen. Was für ein schweres, ja schlimmes Schicksal, das auch mir drohen kann. Doch lockerlassen? Nein, niemals!
Bin doch bereits so nahe dran. Werde das Nixtron heben. Es der Wissenschaft auf dem Silbertablett darbieten. Heute Nacht bereits. Soll es seine Kraft entwickeln. Seine volle Kraft. Die Wissenschaft auf den Kopf stellen. All ihre Erkenntnisse durcheinanderwirbeln.

Jetzt, jetzt habe ich eines in meinem Netz!
Ich juble!
Hebe es!
Schwarz ist es.
Schwarz wird mir vor den Augen.

Schwarz ist die Wissenschaft.
Schwarz die Welt.
Ich habe es geschafft!
Nix mehr vorhanden.
NIXTRON ...
Was für eine Wu...




Wie hat Ihnen diese Geschichte gefallen?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
12 Klicks
durchschnittl. Bewertung:  4.6
1
5
4.6
 
 

Sie können einfach mit Klick/Touch auf die Sterne selber eine Bewertung abgeben.

Jeden Freitag die neueste Kurzgeschichte von François Loeb gratis erhalten




Ohrenkino

"Das Nixtron" als Tondokument, vorgelesen von François Loeb:






Ein Kommentar zu dieser Kurzgeschichte:

Am 27. November 2021 schrieb ein anonymer Leser:

"da sollte man unbedingt Herrn Einstein fragen können....vielleicht wäre das Nixtron (oder das "Nichts dran" ? ) irgendwo in der Nähe eines "schwarzen Lochs" zu suchen..... schwierig !! da reicht meine Mathematik nicht hin......ich habe mich köstlich amüsiert..."




Kommentar zu dieser Kurzgeschichte:
Sie können hier Ihren Kommentar anonym abgeben.

Falls Sie eine Antwort wünschen bitte Ihre Mail Adresse einfügen.
Danke!

Herzlichst
Ihr François Loeb

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an francois.loeb(at)t-online.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.




TERMINE

LESUNGEN 2022

  • Online Lesung
    Als originelles Geschenk und dabei Gutes tun!

    weitere Info >>

Aktuelles

Wochen­ge­schichten Archiv

François Loeb's bisherige Wochengeschichten kostenlos lesen und anhören oder wiederhören und -lesen! Aus über 100 Wochengeschichten auswählen!

zum Archiv >>

Kurzgeschichte der Woche

Schneckenpos

Bin ich langsam unterwegs. Geniesserwanderung ist angesagt. Naturbeobachtung. Fallenden Blättern das Nachsehen schenken. Nicht wegschauen ...

Mehr lesen >>

Neu erschienen

  • CoverMUSEUM OHNE GRENZEN
  • Neu 2021

    Museum
    Ohne Grenzen

Weitere Info >>

  • Cover Geschichten, die das Landesmuseum schrieb
  • Neu 2021

    Geschichten,
    die das Landesmuseum schrieb

Weitere Info >>